SCHWEINE

UNSERE BORSTENTIERE BEGEISTERN
IN JEDER HINSICHT!




Geschichtsträchtige Erfolgsstory
Die Zucht unserer schwarzen KURO Schweine ist mehrere hundert Jahre alt. Sie gehören zur englischen Rasse Berkshire, einer der ältesten noch existierenden Rassen und somit zu den "Dinosauriern" unter den Schweinen. Jedes Schwein in unserer Herde verfügt über einen absolut rassereinen Stammbaum. Die anspruchsvollen Zuchtziele führen wir seit 1825 unverändert fort. Damit bewahren wir eine völlig eigenständige Schweinerasse mit allen ihren Qualitäten.

Das ist nicht selbstverständlich, denn über Jahrzehnte war das möglichst schnelle Wachstum im Stall das wichtigste Zuchtziel bei den Schweinen. Die meisten Rassen sind deshalb ausgestorben. Unsere KUROs setzen ein Zeichen gegen den Einheitsbrei im Handel!

Gesunder Lebensstil
Unsere KURO Schweine leben ganzjährig im Freiland. Sie sind sehr robust. Ihre naturnahe Haltung braucht viel Platz und Zeit. Das lohnt sich. Unsere Tiere sind gesund und haben auch deshalb eine sehr hohe Fleischqualität.
In ihren isolierten Hütten finden Sie im Sommer kühlen Schatten. Im Winter heizen sie mit ihrer Körpertemperatur die Hütten auf eine angenehm warme Temperatur.

Charakterstarke Schweine
Ihr ruhiger und freundlicher Charakter macht die KUROs sympatisch. Trotzdem ist der Umgang mit Sauen, die Ferkel führen oder mit unseren Ebern anspruchsvoll. Sie haben ausgeprägte Instinkte, ein komplexes Sozialverhalten und sind sehr intelligent. Das ist schon lange bekannt, denn Berkshire Schweine tauchen in der Geschichte immer wieder auf, so zum Beispiel in George Orwells Animal Farm als "Napoleon".

Anatomische Besonderheiten
KURO Schweine unterscheiden sich von gewöhnlichen Rassen:
- Besser als ander Schweine können die KUROSs viel Grünfutter verwerten und leben sehr extensiv. Das heisst sie wachsen deutlich langsamer als andere Rassen.
- Der Anteil an Edelstücken im Fleisch ist geringer. Aber edel sind bei den KUROs ohnehin alle Teile.
- Ihre Haut ist schwarz und sehr dick. Das schützt vor der Sonne.
- Das Fell ist ebenfalls schwarz, mit 6 weissen Markierungen an den Füssen, Schnauze und Schwanzspitze. In Japan gibt es dafür einen eigenen Ausdruck: "Roppaku".
- Die KUROs lagern mehr Fett ein. Genaueres dazu beim Fleisch.

Gut Ding will Weile haben
Unsere Schweinehaltung mit Ebern und Sauen im Freiland ist anspruchsvoll und zeitintensiv. Im Vergleich zu modernen Rassen geht die Aufzucht fast doppelt solange. Da unsere KUROs kleiner sind, ergibt ein Tier trotzdem nur halb so viel Fleisch. Das stört uns aber nicht, denn darin konzentriert sich umso mehr Geschmack und Qualität!

Schweinebesuch für Gross und Klein
Unsere Tiere leben auf unserem Hof in Oberwil Dägerlen bei Winterthur. Das Datum für die Herbst-Führung finden Sie demnächst hier. Falls Sie informiert werden möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.
Hertiweg 1, 8471 Oberwil.
Anmeldung unter: info@kuro.ch


FLEISCH

FETT, QUALITÄT UND GESCHMACK.
EINE WIEDERENTDECKTE RARITÄT!




Gut, besser, KURO
Das KURO Fleisch gilt als bestes Schweinefleisch überhaupt. Es schmeckt fantastisch und ist sehr saftig. In Japan wird es unter dem Namen KUROBUTA mit dem Kobe-Beef verglichen. Die extensive Weidehaltung und unsere Zucht verleihen dem Fleisch eine ausgezeichnete Marmorierung.

Erfrischendes Fett
Das KURO Fett ist ein Traum, zergeht im Mund und hat ein ausgesprochen feines und frisches Aroma! Eine Besonderheit sind die gesunden Omega-3-Fettsäuren, welche im KURO Fleisch enthalten sind.

Mehr Geschmack
Unsere Schweine besitzen genetisch bedingt einen höheren Anteil an Aminosäuren. Der Fleischgeschmack ist dadurch ausgeprägter gegenüber anderen Rassen. Bei der Fleischzubereitung ist oft kein Gewürz notwendig. Es reicht ein wenig Salz und Pfeffer vor dem Servieren.

Einzigartige Textur
KURO Schweine besitzen feinere und kürzere Muskelfasern. Das macht das Fleisch weicher und zarter. Unsere Kunden sind begeistert und wir sind es auch!

„Eat them to keep them!“
Geniessen Sie ein Stück Fleisch, damit dieser kulinarische Schatz noch lange erhalten bleibt. Und denken Sie daran: KURO Fleisch nicht zu lange braten! Es soll innen noch rosa sein. So werden nicht nur Sie, sondern auch Ihre Gäste begeistert sein!


GENIESSEN

DER WEG IN DIE KÜCHE:
ABHOLUNG ODER VERSAND.



Versand
Wir versenden das KURO Fleisch in Kühlboxen. Lieferung jeweils Donnerstag, Bestellschluss Dienstag, 15 Uhr.
Neukunden nur Vorkasse.
Lieferkosten CHF 15.—
Ab CHF 150.— Warenwert, versandkostenfrei.
Das Fleisch ist für eine optimale Qualität tiefgekühlt.

Pick-Up
Winterthur: Vinothek Gran Reserva
Zürich: demnächst!
Weiningen ZH: Hofladen Werffeli
-- Wir suchen weitere --

Ab Hof
8-21 Uhr: Selbstbedienung - beschränkte Auswahl.
Mittwoch, 17-19 Uhr: Bedienter Verkauf.
Letzter Samstag im Monat: Bedienter Verkauf.
Restliche Zeit: Nach Absprache jederzeit möglich.
Zahlungsmöglichkeiten: Barzahlung, EC, Kreditkarte, Twint, Postfinance
Hertiweg 1, 8471 Oberwil Dägerlen

Gastronomie
Liste folgt!

Bestellformular
Demnächst schalten wir an dieser Stelle unser Bestellformular auf. Bis dahin finden Sie unsere Produktübersicht unter folgenden Links, Bestellungen bitte per Mail.
Preisliste Einzelstücke
Infos halbes Schwein


PORTRAIT

MIT VIEL HERZBLUT
ZU MEHR TIERWOHL UND GENUSS




Fabio Müller
2008 hat Fabio Müller, während seinem Industrial Design Studium, das Projekt Mein Schwein ins Leben gerufen. Seither befasst er sich intensiv mit der Freilandhaltung von Schweinen. Schnell hat er festgestellt, dass die extensive Haltung neben dem hochwertigen Futter einen sehr positiven Einfluss auf die Fleischqualität hat.

Neben der Haltung und Fütterung gibt es jedoch noch einen dritten Faktor, der die Qualität stark beeinflusst: die Rasse! Bis vor kurzem war in der Schweiz die Schweinevielfalt sehr gering. 2017 gelang Fabio Müller den ersten Import einer neuen Schweinerasse in die Schweiz seit Jahrzehnten! KURO war geboren und begeistert seither Feinschmecker und Tierfreunde.

Anja Kirst
Seit 2013 wirkt Anja Kirst tatkräftig bei Mein Schwein mit und war am Import unserer KUROs massgebich beteiligt. Ursprünglich war sie in der Modebranche als Einkäuferin tätig. Inzwischen ist sie diplomierte Bäuerin und bringt viel Fachwissen in die tägliche Arbeit mit den Tieren und im Büro ein.

Landwirtschaft in Oberwil
Gleichzeitig mit dem Import der KUROs legten Anja Kirst und Fabio Müller den Grundstein für Ihren Betrieb in Oberwil. Mit viel Herzblut betreuen sie die KUROs und begeistern immer mehr Kunden von den einzigartigen Qualitäten. Ihre Freilandschweine sind weitherum bekannt und erfreuen täglich viele Passanten.

Kontakt
KURO
Mein Schwein GmbH
Hertiweg 1
8471 Oberwil Dägerlen
info@kuro.ch
079 / 790 14 62 - Fabio Müller

Social Media
Schenke und dein Like und folge uns auf folgenden Kanälen:
KURO auf Instagram
KURO auf Facebook
Mein Schwein auf Instagram
Mein Schwein auf Facebook